Home

Ausschreibung Reichelsheim (Land in Sicht)

Land in Sicht: Volkmarsen

Auch 2020 schreibt der Hessische Literaturrat mit der Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst wieder drei Stipendien im ländlichen Raum aus. Eines der drei Stipendien wird in der nordhessischen Kleinstadt Volkmarsen im Landkreis Waldeck-Frankenberg umgesetzt. Für den zweimonatigen Aufenthalt von September bis Oktober 2020 wird ein Stipendium in Höhe von 2.500 Euro pro Monat vergeben. Die Ausschreibung läuft vom 26. März bis zum 15. Mai 2020.

Ausschreibung Land in Sicht: Volkmarsen

Land in Sicht: Reichelsheim

Auch 2020 schreibt der Hessische Literaturrat mit der Unterstützung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst wieder drei Stipendien im ländlichen Raum aus. Eines der drei Stipendien wird in der südhessischen Gemeinde Reichelsheim im Odenwaldkreis umgesetzt. Für den zweimonatigen Aufenthalt von September bis Oktober 2020 wird ein Stipendium in Höhe von 2.500 Euro pro Monat vergeben. Die Ausschreibung läuft vom 18. März bis zum 15. Mai 2020.

Ausschreibung Land in Sicht: Reichelsheim


Trauer um Kęstutis Navakas

Wir trauern um unseren ehemaligen Stipendiaten Kęstutis Navakas. Der litauische Autor und Übersetzer ist am 16. Februar 2020 im Alter von 55 Jahren verstorben. Seit 1993 war Navakas Mitglied im Litauischen Schriftstellerverband. Für sein Schreiben wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. 2006 mit dem litauischen Nationalpreis für Kultur und Künste und dem Julijonas Lindė-Dobilas-Preis. Seine Gedichte wurden u.a. ins Englische, Deutsche, Schwedische, Russische und Georgische übersetzt. Auf Deutsch liegt auch der Erzählband „Die gelassene Katze: Capriccios von Don Quichotte“ vor. 2010 war er als Stipendiat zu Gast in der Villa Clementine in Wiesbaden.